Im Januar veröffentlicht Deutsche Grammophon eine digitale Vorab-Single und eine visual Single, bei der Compofactur – Matthias Spindler mitgewirkt hat. Das komplette Album erscheint im April.

Ave verum corpus

Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Arrangeure: Albrecht Mayer & Matthias Spindler
Track: Ave verum corpus für Corno inglese, Streicher und Orgel nach KV 618
Corno inglese & Musikalische Leitung: Albrecht Mayer
Orgelpositiv: Vital Julian Frey
Orchester: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
KonzertMeister: Daniel Sepec

2021 Deutsche Grammophon
eSingle |D|D|D| 486 0372 |G|H|
Int. VÖ-Datum: 01/2021

Ave verum corpus

Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart
Arrangeure: Albrecht Mayer & Matthias Spindler
Track: Ave verum corpus für Corno inglese, Streicher und Orgel nach KV 618
Corno inglese & Musikalische Leitung: Albrecht Mayer
Orgelpositiv: Vital Julian Frey
Orchester: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
KonzertMeister: Daniel Sepec

2021 Deutsche Grammophon
visual Single 073 6001 |G|H|
Int. VÖ-Datum: 01/2021

Dazu Albrecht Mayer:
»Ave verum corpus gehört zu den berühmtesten Stücken von Mozart. Ich kenne es seit 48 Jahren, seit ich es als zweiter Sopran im Bamberger Domchor mit den Bamberger Symphonikern sang. Es dauert nicht einmal vier Minuten, aber es ist voller feiner Gesangslinien. In Matthias Spindlers Arrangement für Englischhorn, Streicher und Orgel haben wir eine ganz besonders beruhigende Melodie. Sie ist wie eine kleine Nachtmusik, gesungen vom Bariton des Englischhorns.«

Quelle: Albrecht Mayer Mozart