Der Compofactur MusikVerlag veröffentlicht das Ave Maria sur la Méditation de Thaïs von Jules Massenet in neuen Fassungen für Solo-Stimme, Chor und Orchester. Sie beruhen auf der berühmten Méditation religieuse für Solo-Violine, Chor und Orchester aus seiner Oper Thaïs und Massenets eigener Bearbeitung für Solo-Stimme, Violine, Orgel und Klavier oder Harfe.

Das neue Ave Maria sur la Méditation de Thaïs wird zunächst in zwei Versionen als Mietmaterial angeboten:

  • Ave Maria sur la Méditation de Thaïs für MezzoSopran, Chor (2.2.2.2), Orgel (ad lib.), Solo-Violine und Orchester (2, 1+EH, 2+BKl, 2+KFg – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Ave Maria sur la Méditation de Thaïs für Sopran, Chor (2.2.2.2), Orgel (ad lib.), Solo-Violine und Orchester (2, 1+EH, 2+BKl, 2+KFg – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)

Außerdem sind zuverlässige Neuausgaben von Massenets Originalfassungen für Solo-Violine und Solo-Stimme sowie eine Vielzahl weiterer Versionen in Vorbereitung (s.u. Editionsplan).

Die Editionen sind der Auftakt zu der neuen Verlagsreihe Edition ReVision, die oft gespielte oder vergriffene Werke in neuen Ausgaben anbietet. Das Notenmaterial ist durchgehend korrigiert und wird zum Teil in verschiedenen Fassungen und Tonarten bereitgestellt. Die Reihe entsteht in Zusammenarbeit mit Prof. Wieland Reißmann. Die Edition ReVision besticht mit einem hochwertigen Notensatz, der das Spielen vom Blatt erleichtert.

Massenet hat mit seinem Ave Maria sur la Méditation de Thaïs eine neue Preghiera (Gebet) geschaffen. Seine Originalversion wurde recht früh auch als Méditation religieuse bezeichnet gemäß der Charakter- bzw. Tempobezeichnung „Andante religioso“ in der Partitur. Die „Méditation“ markiert in der Handlung der Oper eine ganz entscheidende Wende vor einem religiösen Hintergrund – eine imaginäre Preghiera quasi als stilles Gebet. Massenet hat die Solo-Violinstimme für die Gesangslinie an wenigen Stellen umgestaltet. Gesangsstimme und Solo-Violine harmonieren dann im zweistimmigen Satz. Für den Chor hat er entweder acht Sänger/innen oder vier Solist(inn)en vorgesehen, die im Orchester sitzend zu positionieren sind.

Sowohl Pietro Mascagnis „Intermezzo sinfonico“ aus der Oper Cavalleria Rusticana als auch Jules Massenets Intermezzo „Méditation“ aus der Oper Thaïs gehören bis in unsere Zeit zu den beliebtesten Intermezzi der Operngeschichte. Mascagnis Ave Maria nach seinem „Intermezzo sinfonico“ wird bis heute regelmäßig auf der Bühne und im Aufnahmestudio beispielsweise von Kathleen Battle, Andrea Bocelli, José Carreras, Joyce DiDonato, Plácido Domingo (im Duett mit Sissel), Mirella Freni, Elīna Garanča und Angela Gheorghiu gesungen.

Kurzum, Massenets Ave Maria sur la Méditation de Thaïs ist eine attraktive Alternative bzw. Ergänzung zu Mascagni. Weitere Infos…

 

Massenet Ave Maria sur la Méditation de Thaïs Mezzo-Soprano Score Cover
Komponist: Massenet, Jules (1842–1912)
Textdichter: Anonymus
Edition/Transkription: Spindler, Matthias (*1963)
Opus: Ave Maria sur la Méditation de Thaïs (Konzertfassung)
Besetzung: MezzoSopran – Chor (SATB) – Orgel (ad lib.) – Solo-Violine – Orchester
Instrumente: 2 Fl · 1 Ob · 1 EH · 2 Kl (A) · 1 BKl (B) · 2 Fg · 1 KFg – 4 Hrn (F) – Pk – Hrf – Str
Tonart: D-Dur
Dauer: 06:00

 

Massenet Ave Maria sur la Méditation de Thaïs Soprano Score Cover
Komponist: Massenet, Jules (1842–1912)
Textdichter: Anonymus
Edition/Transkription: Spindler, Matthias (*1963)
Opus: Ave Maria sur la Méditation de Thaïs (Konzertfassung)
Besetzung: Sopran – Chor (SATB) – Orgel (ad lib.) – Solo-Violine – Orchester
Instrumente: 2 Fl · 1 Ob · 1 EH · 2 Kl (A) · 1 BKl (B) · 2 Fg · 1 KFg – 4 Hrn (F) – Pk – Hrf – Str
Tonart: D-Dur
Dauer: 06:00

Editionsplan

  • Ave Maria sur la Méditation de Thaïs für MezzoSopran, Chor (2.2.2.2), Orgel (ad lib.), Solo-Violine und Orchester (2, 2, 2, 2 – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Ave Maria sur la Méditation de Thaïs für Sopran, Chor (2.2.2.2), Orgel (ad lib.), Solo-Violine und Orchester (2, 2, 2, 2 – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Ave Maria sur la Méditation de Thaïs für MezzoSopran, Orgel (ad lib.), Solo-Violine und Orchester (2, 2, 2, 2 – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Ave Maria sur la Méditation de Thaïs für Sopran, Orgel (ad lib.), Solo-Violine und Orchester (2, 2, 2, 2 – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Ave Maria composé sur la Méditation de Thaïs für MezzoSopran, Violine, Orgel und Klavier oder Harfe
  • Ave Maria composé sur la Méditation de Thaïs für Sopran, Violine, Orgel und Klavier oder Harfe
  • Méditation für Violine, Chor (2.2.2.2) und Orchester (2, 1+EH, 2+BKl, 2+KFg – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Méditation für Violine und Orchester (2, 1+EH, 2+BKl, 2+KFg – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Méditation für Violine und Orchester (2, 2, 2, 2 – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)
  • Méditation für Violoncello und Orchester (2, 2, 2, 2 – 4, 0, 0, 0 – Pk – Hrf – Str)

Download (PDF)
Compofactur MusikVerlag Massenet: Ave Maria sur la Méditation de Thaïs